"für stimme und sprache"
Sprechblase
Therapie für Kinder
Home
Therapie für Erwachsene
Therapie für
Kinder
Zur Person
Infos und Kontakt
Anfahrt

Therapie für Kinder

Störungen der Artikulation (Dyslalie)

  • Einzelne Laute oder Lautgruppen werden ausgelassen, fehlerhaft gebildet oder durch andere Laute ersetzt.

Sprachentwicklungsverzögerung und Sprachentwicklungsstörung (SEV, SES)

  • Sprachliche Fähigkeiten wie Sprachverständnis, Wortschatz, Laut- und Satzbildung sind nicht altersentsprechend entwickelt.

    Häufig sind aber auch die visuelle und auditive Wahrnehmung, sowie die Motorik beeinträchtigt.

Störungen der auditiven Wahrnemung und Verarbeitung (AVS)

  • Schwierigkeiten der phonologischen Bewusstheit, d.h.Laute zu unterscheiden, in einer Reihenfolge zu erinnern, Laute aus Worten herauszuhören.

  • Häufig entstehen daraus Probleme beim Lese- und Schriftspracherwerb.

Störungen des Sprechens

  • Der Redefluss ist stockend (Stottern) oder zu hastig (Poltern)

  • Das Sprechen ist nasal (Rhinophonie)

Störungen der Stimme (Dysphonie)

  • Funktional: durch starke Stimmbelastung oder unökonomischen Stimmgebrauch ist der Stimmklang verändert (Heiserkeit).

  • Organisch: häufig ist die Heiserkeit verbunden mit einer Stimmlippenverdickung (sog. Schreiknötchen)

Myofunktionelle Störung

  • Bewegungen der Zungen- und Mundmuskulatur sowie das Schluckmuster weichen von der regelrechten Funktion ab.

    Häufig in Verbindung mit Kiefer- und Zahnfehlstellungen.

© Logopädische Praxis "für stimme und sprache" Juliane Stein-Vogel Impressum